Zum Hauptinhalt springen

HFT®- Wege aus der Regulationserstarrung


Die Schwingungsmedizin wird möglich, wenn man der Natur zuhört und sich ihre biophysiklaischen Parameter zunutze macht. Mit der HFT® ist das gelungen. Eine Technologie, die die biophysikalischen Abläufe der Naturakustik imitiert und erweitert, bringt die  Voraussetzung einer erfolgreichen Schwingungsmedizin mit sich.

Die Holografische Frequenztherapie nach Brachaus Mechow® (HFT®) stellt aufgrund der ordnenden Wirkung von Naturschall einen erfolgreichen therapeutischen Ansatz dar: Durch die Stimulation der Körperzellen wird ein molekularer Reorganisationsprozess angeregt. Dieser trägt nicht nur zur Entspannung und Erholung bei, sondern hat darüber hinaus heilsamen Einfluss auf zahlreiche Symptome und Krankheitsbilder. So kann der zielgerichtete Einsatz von Naturschall, der technisch erzeugt wird und sich kugelförmig ausbreitet, selbst chronische Beschwerden, Schmerzsyndrome oder Migräne lindern.
So zahlreich die Anwendungsmöglichkeiten der HFT® sind, so vielfältig sind die Zielgruppen, die von ihrer positiven Wirkung profitieren: Einzelpersonen und Gruppen, Schwangere, Mutter und Kind, Musiker oder Berufstätige mit akustischen Belastungen am Arbeitsplatz. Die innovative Methode wendet sich außerdem an interessierte Menschen im Medizin- oder Pflegebereich – etwa Ärzte, Therapeuten, Heilpraktiker oder Naturheilmediziner.
In Seminaren und Fortbildungen können sie sich über Grundlagen von harmonischem Kugelschall und dessen technische Umsetzung informieren. Neben möglichen Anwendungsgebieten erlernen Sie den praktischen Umgang mit den Therapiegeräten für die Behandlung von Patienten sowie Hilfe zur Selbsthilfe...